Berufspraxistage der 7. Klassen 2018

 

Am 21. Und 22. März 2018 fanden an der Don-Bosco-Schule in Seligenstadt zwei Berufspraxistage in Kooperation mit dem Verein „Hilfe Füreinander e. V.“ statt.

Sechs Freiwillige des Vereins vermittelten mit sehr hohem Praxisanteil den Klassen 7a,  7b und 10a die Grundfertigkeiten verschiedener Berufe. Neben Löten und der Metallbearbeitung konnten die Schülerinnen und Schüler sich beim Töpfern ausprobieren. Zur Präsentation konnte Fingerfood gereicht werden, das von einer Gruppe aus Schülerinnen und Schülern mit zwei Freiwilligen des Vereins und einer Lehrkraft der Don-Bosco-Schule hergestellt wurde. Aus Sicht der Schülerinnen und Schüler und der Lehrkräfte war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung im Rahmen der Berufsorientierung.